1. About this site - Über diese Homepage

Zur Klarstellung für alle Abmahner und Rechtsverdreher: Dies ist eine private Homepage!

Da für viele Linux-Fans in Deutschland die größtenteils in englisch abgefassten Dokumentationen und Hilfeseiten den größten Hemmschuh darstellen, versuche ich mit den Tipps und Tricks aus meiner Linux-Praxis diesen Leuten eine Hilfe mitzugeben, auf ihrem Weg zu einer freieren und sebstbestimmteren Softwarewelt. Jeder kann durch Aneignung von etwas grundlegendem Wissen zum Verwenden von Linux und OpenSource-Programmen seine IT-Infrastruktur mitgestalten. Dadurch und durch das Beachten von grundlegenden Verhaltensregeln sowie der Würde aller anderen Netzteilnehmer kann jeder selbst etwas zum Schutz seiner Privatsphäre und zur guten Atmosphäre im Netz beitragen.

Darüber hinaus ist meine eigene Doku die beste Hilfe für mich, da ich ja auch vergesslich bin und im Internet oft so viel zu finden ist, dass man das eine was man braucht nicht findet :-)

Ich muss aber alle Leser warnen, dass aufgrund geringer Kapazitäten meine technischen Dokumentationen oftmals sehr alten Ursprungs sind. Sie werden i. d. R. erst bei einer neuen „Bearbeitungsrunde“ aktualisiert. Deshalb versuche ich immer einen Bearbeitungsstand im Dokument zu vermerken und die META-Informationen der entsprechenden Dokumente mit dem „date issued“-Wert anzureichern.

Im Jahr 2017 hatte mein bisheriger Hoster Strato gedacht, dass das einfachste Hostingpaket mit etwas größerem Speicherplatz doch zu preiswert ist und er es durch ein „Performance“-Paket zum dreifachen Preis zwangs-ersetzen muss. Nachdem ich etwas Zeit zum Vergleichen der aktuellen Hosting-Angebote gefunden hatte, wählte ich 1blu.de als meinen neuen Hoster und migrierte meine Domains ab April 2018 zu ihm.

Da ich schon einige Zeit nach einem einfachen Redaktions- bzw. ContentManagementSystem (CMS) Ausschau gehalten hatte, welches auf dem Hosting-WebSpace einfach installiert und betrieben werden kann (möglichst ohne Datenbank-Notwendigkeit), hielt ich diese Gelegenheit für optimal meine, bisher mittels Phase5 „handgemacht“, Web-Site auf eine neue Basis zu stellen. Ich hoffe, dass ich mit diesem System und meinem Hoster die nächsten 10 Jahre kontinuierlich, ohne größere Änderungen, arbeiten kann.

Nach einiger Zeit, die ich mit der Auswahl und dem Testen von diversen CMS verbracht hatte, wählte ich mit Dokuwiki ein CMS ohne notwendige Datenbank-Anbindung mit einer mittelgroßen Community und vielen praktischen und nützlichen Features - Plugins und Templates.

Aktuell bin ich noch beim Übertragen der Inhalte in das neue RedaktionSystem. Im Zuge dieser Arbeiten lerne ich das CMS und die vielfältigen Plugins und ihre Konfigurationsoptionen besser kennen. Vielleicht schreibe ich später mal einige spezielle Hinweise auf, die mich viel Zeit beim „Ersteinsatz“ gekostet haben oder allgemeine Tipps wie man manches lösen kann. All diese Gründe und die Menge des neu zu Lernendem führen zu einem etwas verzögertem Start. Dafür bitte ich um etwas Verständnis.

Erste SeiteVorherige SeiteZurück zur Übersicht

  • heiko/start.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/08/25 22:09
  • von Heiko Teichmeier